Dimensionierung von Edea Skates

 

Der Skaterschuh ist ein technisches Werkzeug, daher muss die Passform sehr genau sein.

Ein Schuh mit der richtigen Größe sorgt für Komfort und steigert die Skating-Leistung.

Der Schuh mit nicht korrekter Größe verursacht schwere Probleme an Ihren Füßen und kann Ihre Skating-Bemühungen behindern.

EDEA Die Schuhgrößen werden für maximale Genauigkeit in Millimetern in Schritten von 5 Millimetern pro Größe angegeben. (5-Millimeter sind etwas kleiner als 1 / 4 ", 10-Millimeter oder 1-Zentimeter sind etwas kleiner als 1 / 2".)

Ihre beste Option, um die richtige Größe zu finden, ist es, von uns unterstützt zu werden.

 

Um mit der Größenbestimmung zu beginnen, für Skating Boots,

 

Machen Sie eine Spur von Ihren Füßen (sowohl links als auch rechts). Stellen Sie sich zuerst in einer entspannten Sitzposition, dann ohne die Fersen der Füße zu bewegen, auf und verfolgen Sie die Füße erneut. Halten Sie den Stift in einer VERTIKALEN Position und eng an den Füßen.

Wenn diese Zeichnungen gefaxt werden sollen, messen Sie den Abstand vom längsten Punkt in den Zehen bis zur Ferse und dann über den breitesten Teil des Fußballens genau (nicht quer). Beim Faxen werden die Bilder skaliert und liefern KEINE genauen Größeninformationen. Die Maße können in Zoll oder besser noch in Zentimetern und Millimetern angegeben werden. Verwenden Sie dazu die andere Seite des Lineals.

 

Die folgenden Punkte sollen beim Bemessen von Skating-Stiefeln beim Anprobieren helfen:

 

Steigen Sie als Basisanzeige in den Kofferraum (ohne sie zu schnüren) und schieben Sie Ihren Fuß bis zum Zeh, bis Sie die Spitze des Zehs des Stiefels berühren. Auf diese Weise können Sie überprüfen, wie viel Platz im Fersenbereich des Schuhs noch vorhanden ist.

- Für ein wachsend Fuß wird empfohlen, zwischen 5 und 10 Millimeter Abstand zu lassen.

- Für ein stabil Fuß, es wird empfohlen, nicht mehr als maximal 5 Millimeter Platz zu lassen

A. Normalerweise als Faustregel eine (1) Die Fingerdicke hinter der Ferse beträgt ungefähr eins (1) volle Größe oder 10 Millimeter. Wenn Sie Ihre Fingerdicke nur etwa auf halber Höhe hinter die Ferse bringen können, ist dies etwa 1 / 2-Größe oder 5-Millimeter. (Dies basiert auf einer ziemlich normalen erwachsenen Hand und kann je nach Handgröße variieren.)

B. Eine andere Art zu messen (oder nochmal prüfen) Die Größe besteht darin, die Innensohle aus dem Skating-Schuh zu entfernen und unter den Fuß zu legen. (Denken Sie daran, dass sich der Fuß ausdehnen und verlängern wird, wenn das Gewicht darauf gelegt wird.)

C. Normalerweise wird empfohlen, dass ein (1) oder 10-Millimeter für ein (1) Jahr Wachstum für eine wachsende Jugend zulässig ist. Manchmal wachsen Wachstumsschübe über diese Norm hinaus.

- Wenn Sie Rechtshänder sind, ist bei den meisten Menschen Ihr rechter Fuß etwas größer. Wenn Sie Linkshänder sind, ist Ihr linker Fuß möglicherweise etwas größer.

Ein zu großer Skating-Schuh zieht den Fußballen in den Bogenbereich des Schuhs. Dies verursacht andauernde Schmerzen an den Füßen und kann zu vorzeitigen Verformungen führen, die Ihre Fußstütze beschädigen und Ihre Skating-Fähigkeit und -Leistung definitiv beeinträchtigen können.

1. Eine andere Möglichkeit, um festzustellen, ob der Skating-Schuh zu groß ist, besteht darin, dass der Skater (mit vollständig hochgeschnürten Stiefeln) auf beiden Füßen gerade auf und ab springt. Was wir suchen, ist zu bewerten, ob die Ferse in der Fersentasche des Skating-Schuhs verriegelt bleibt oder ob sie vom Boden des Skating-Schuhs nach oben ragt.

2. Wenn der Skating-Schuh zu groß ist, kommt es außerdem zu einem Kontroll- und Stabilitätsverlust des Skates, da der Rahmen oder die Klinge (normalerweise) für den Skating-Schuh dimensioniert werden (nicht unbedingt für den kleineren Fuß im Inneren). Ein übergroßer, großer Skaterschuh mit dem längsten Rahmen oder der längsten Klinge, die darauf passen, schadet dem Skater in großem Maße, da er die Vorderachse oder die Wippe der Klinge unter die Zehen (möglicherweise sogar unter die Spitzen der Klinge) stecken kann die Zehen), anstelle des Fußballens.

 

Einige Skater möchten, dass der Zeh des Skating-Stiefels tatsächlich die Zehenspitzen berührt, während andere viel Zehenfreiheit wünschen und nicht einmal wissen möchten, wo genau sich die Zehspitze des Skating-Stiefels befindet (normalerweise) , irgendwo zwischen 5 und 10 Millimetern, aber nicht mehr.)

 

Eltern, Gehen Sie beim Kauf von Skating-Stiefeln für junge GROWING-Skater nicht ins Extreme. Wenn die Skates ZU GROSS sind, beeinträchtigt dies das Lernen, die Leistung und sogar die Freude am Skaten.